6 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Dankeschön, lieber David, für deinen informativen und unterhaltsamen Beitrag! Deine Schreibe ließ mich total mitfühlen … was für eine Enttäääääääääääääuschung: Den Sekt und das Hotelzimmer hätte ich euch Nominierten – wirklich – von ganzem Herzen – gegönnt Einschliesslich der skandinavischen Rockband … ein bisschen Meckern auf hohem Niveau muss auch mal sein 😀 Respekt für dein jahrelanges Engagement (hatte keine Ahnung, 2018 war erst mein zweites Mal …) Muss ich mir unbedingt mal alles auf deinem Kanal reinziehen! Weiter so 🙂

  2. Hey Sarah! Danke für deinen einfühlsamen Kommentar, ja, die Enttäuschung war ein bisschen bitter – aber absolutes First World Problems Geflenne, insofern schnell verdaut. Bei einem Kurzfilm-Wettbewerb sollte für die Teilnehmer doch der Spaß am Filmemachen im Vordergrund stehen, schnurzpiep, wer Sponsor ist und wie der Veranstalter tickt. Na ja. Ich zieh‘ die Aussage zurück, wenn die AfD zum Werbespot-Wettbewerb aufruft. Andererseits… so eine 88Fire-Films Variante könnte auch tolle Protestfilme hervorbringen.

    JEDENFALLS hab ich mir deine beiden 99Fire-Filme angesehen – und dir merkt man die Lust am Filmemachen echt an! (Und am Malen, selbstredend.) Bin begeistert von den originellen Ideen und der interessanten Umsetzung. Tolle Beispiele dafür, wie man in kleinem Rahmen große Wirkung erzielen kann. Hut ab!

  3. drbyos sagt:

    Klare Sache, besser als GZSZ das Ganze! Wer kann sich am besten echauffieren? Groes Kino. Ich sag Mal so. Wer ehrlichen Fussball, mit Emotionen und so will. Der soll bitte in die Landesliga gehen, im Ernst, das macht viel mehr Spa. Sich wegen Kommerz und Korruption im Verein zu beschweren, aber trotzdem nix anderes als Bundesliga(1/2/3) zu fordern, der hat hier irgendetwas nicht verstanden. Also warum nicht einfach die eigene erste Herren(oder Damen) untersttzen? Die kleineren Vereine sollten eh Mal wieder gestrkt werden.. Wenn dich die Ultras nerven. Dann bleib Zuhause, geh lieber zum Spiel von deinem Kind. Wenn dich die Vereinsfhrung nervt. Dann zeig ihr das, in dem du gehst und deinen Support einem anderen Verein zukommen lsst. So einfach ist das Ganze. Und wenn du dich echauffieren willst, dir 110% sicher bist, dass du Recht hast: Dann bleib wo du bist.

  4. Sarah Borowik sagt:

    Lieber David,
    Aus lauter Vorfreude auf 99FFA 2019 wieder auf deinem Blog gelandet! Guuuuuuut, dass ich deine Antwort endlich mal lese – nach fast einem Jahr – Ups. Wurde mir irgendwie nicht angezeigt.
    Machst du 2019 wieder mit? Wirst du wieder was cooles dazu schreiben? Danke für die Blumen, btw. Ganz liebe Grüße vom Bodensee, Sarah

    1. Hey Sarah,

      freut mich, wieder von Dir zu hören 😊 – obwohl 7 natürlich die perfekte Zahl ist, werde ich (es wäre die 7. Teilnahme gewesen) im nächsten Jahr nicht wieder mitmachen. Wenn’s am Schönsten ist, soll man bekanntlich aufhören. Aber ganz bestimmt behalte ich den Wettbewerb und den Wirbel darum im Blick und kann’s mit vieeelleicht nicht verkneifen, was darüber zu schreiben, mal sehen. Bin auf jeden Fall super gespannt auf deinen nächsten Beitrag!

      Herzliche Grüße aus NRW
      David

  5. Sarah Borowik sagt:

    Lieber David,

    Dieses Mal habe ich eine Benachrichtigung über deine Antwort bekommen – juhu!

    Waaaaas, nein, OMG, wie bitteeeeee? – du hörst auf? *schnief* nee, ich kann es nicht glauben. Ich… protestiere! Jetzt kann ich gar nicht mehr gespannt auf deinen nächsten Beitrag sein, das ist ja zum heulen! *schnief*

    versteh dich aber schon… irgendwie.
    Freu mich trotzdem, wenn du deine Meinungen rund um das Thema wieder bloggst. War sehr unterhaltsam!
    Bin selbst auch gespannt auf meinen Beitrag 2019 *lach* – aller guten Dinge sind drei!

    Ganz liebe Grüsse
    Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.