TCHINA WURM | Kurzfilm 2013

TCHINA WURM wurde ursprünglich für eine Bewerbung bei der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB) geschrieben. Der Kurzfilm ging jedoch schon während der Produktion seinen eigenen Weg. Er wurde zu lang für die Bewerbungsbedingungen der DFFB. Stattdessen schickte ich ihn auf Festivaltour. 2014 belegte TCHINA WURM den 1. Platz beim Deutschen Jugendvideopreis und gewann den Hauptpreis beim Göttinger Kurzfilmfestival.

Die Aufgabe aus dem Bewerbungsbogen 2014/15 für den Studiengang Regie:

Drehen Sie einen Kurzfilm (maximal 5 Minuten) zu einem dieser beiden Themen: a. Unten durch / b. Warum nicht!

Thema a. war aus ich weiß nicht welchem Grund sofort unten durch bei mir. Thema b. fand ich genau so bescheuert. Nach stundenlangem Brainstorming, im Zuge dessen ich das Thema Buchstabe für Buchstabe durchdachte und neu zusammensetzte, hatte ich wenigstens einen Titel: TCHINA WURM, ein Anagramm des Themas. Absolut genial, allein dafür hätte ich an der Filmakademie genommen werden müssen. Und mit dem Titel steht bekanntlich der halbe Film. Fehlte nur noch eine Story, ein Drehbuch, Cast, Crew, Location… oh, zu der Zeit fand gerade die Bocholter Herbstkirmes statt: Da wollte ich mal drehen! Ungefähr so impulsiv und planlos ging die gesamte Vorproduktionsphase über die Bühne. Als Schauspieler konnte ich Jesse Albert und Stephanie Jost für die Hauptrollen gewinnen. Mit beiden hatte ich bereits im Vorjahr zusammengearbeitet, für den Kurzfilm Wo wir weinen über PTBS.

TCHINA WURM wurde an drei Drehtagen in Köln und Bocholt abgedreht. Als Kameras wurden eine Canon EOS 7D im Schulterrig sowie eine GoPro Hero 2 im Karussell eingesetzt. Entstanden ist ein Film über Liebe auf den ersten Blick, eine heiße Nacht, ein hartes Schicksal, das volle Programm.

Schauspielerin Stephanie Jost und Schauspieler Jesse Albert als Zoey und Alex im Kurzfilm »TCHINA WURM«

Schauspielerin Stephanie Jost und Schauspieler Jesse Albert als Zoey und Alex im Kurzfilm »TCHINA WURM«

Die absolut fantastische Mucke aus dem Film kommt von der russischen Band Sherlock Blonde. Ich liebe sie. Das nur am Rande.

Schauspielerin Stephanie Jost und Schauspieler Jesse Albert als Zoey und Alex im Kurzfilm »TCHINA WURM«

Schauspielerin Stephanie Jost und Schauspieler Jesse Albert als Zoey und Alex im Kurzfilm »TCHINA WURM«

TCHINA WURM – Zum Inhalt

Kurz und knackig: Alex und Zoey lernen sich binnen einer Nacht kennen und lieben, scheren sich in ihrer kurzen Liaison nicht um Vernunft und Konventionen – und wachen am nächsten Morgen plötzlich inmitten einer vermeintlichen Geiselnahme auf, mit dramatischen Folgen. | Inzwischen haben wir die Geschichte noch weitererzählt, in dem Kurzfilm JAW CHILLI (2015).

Drehbuch zu TCHINA WURM als PDF | Presskit als PDF

Den Kurzfilm TCHINA WURM gibt es auf meinem YouTube-Kanal zu sehen – und gleich hier, in deutscher Sprache mit englischen Untertiteln:

Schauspielerin Stephanie Jost im Porträt

Schauspieler Jesse Albert im Porträt