Monatsarchiv: März 2016

Von Waffen und Worten

Vor vier Tagen schrieb ich noch über die Angst und gedachte der Attentate von Paris. Zitierte there is no terror in the bang. Schon am nächsten Morgen detonierte erneut eine...

Angst vor allen Anderen

„There is no terror in the bang, only in the anticipation of it.“ Das hat Hitchcock gesagt. Bei Terror denke ich an Sprengstoffwesten. Maschinengewehre in zivilem Umfeld. Hitchcock sprach von...

Sinnsuche, ein Dialog

[Eine Sammlung von rund 35 untermittelbaren Antworten diverser Personen – Mittzwanziger bis Mittfünfziger aus Deutschland, Groß-Britannien, Russland, Serbien, Syrien – auf die Frage „Person XY, was ist der Sinn des...

Der Sinn, der Sinn, das windige Ding

Was ist der Sinn des Lebens? – ein Buch „Ratgeber“, das ist so ein Literaturgenre, mit dem ich mich nur schwer anfreunden kann. Sachbücher, Fachbücher, gerne, jemand breitet sein Wissen...

KaTicTacToelisch

Der einzige Nominierte für die Kategorie „Bester Film“, den ich nicht vor der Verleihung Ende Februar gesehen habe. Natürlich bekam er den Oscar. Sonntag erst hat es mich ins Kino verschlagen: Licht aus,...

Sechs Engel in Oberhausen

Die Erwartungen pendelten sich Richtung Nullpunkt ein, als wir – die pünktlichen Deutschen – um kurz nach 20 Uhr (Einlass!) an die Tür klopften und uns keiner reinließ. Das Gebäude...